Freude unterm Osterbaum

Illustrierter Osterbaum über dem Altar

Der von Kinderhand liebevoll geschmückte Osterbaum

Freude und Genuss liegen auch an Ostern eng beieinander :-)

Zu Beginn des Familiengottesdienstes - nach einem ausgiebigen Osterfrühstück - sitzt die Gemeinde im dunklen Festsaal des Gemeindehauses; viele einen grauen, toten Zweig in den Händen haltend. Die Trostlosigkeit und die Verzweiflung, die die Jünger Jesu nach seinem Tod vor rund 2.000 Jahren in Israel gespürt haben müssen, kann dabei nachempfunden werden. Dann trägt die Küsterin Morag Happe langsam die leuchtende Osterkerze herein und entzündet sogleich auch die Kerzen am Altar. Lumen Christi! (Christus das Licht)

Nach der Begrüßung durch Diakonin Petra Haselhorst führt Marion Blobel (Ltg. Familienzentrum Senfkorn) auch die Kinder im Dialog an die Bedeutung der Zweige als Symbol für Tod und Traurigkeit heran. Dann stecken die Kinder die Zweige in eine Bodenvase und behängen diese nach und nach anhand der in vier Teilen erzählten Ostergeschichte mit farbigem Kreppband. Am Ende der Predigt von Pfarrerin Kristina Ziemssen, in der sie die einzelnen Stationen der Ereignisse näher beleuchtete und den christlichen Glauben an die Auferstehung Jesu in Bezug zu einem dafür schier unmöglich erbringbaren "Beweis" setzt, schmücken die Kinder den entstandenen Osterbaum mit weiteren Symbolen des Lebens wie Blüten und Blätter.

Nach dem Gottesdienst dürfen die Kleinen der Gemeinde Ostereier und Osterhasen aus Schokolade in den Räumen des Bodelschwingh-Hauses suchen, die einige Konfirmanden zuvor dort versteckt hatten.

Wir wünschen allen ein frohes und gesegnetes Osterfest!
Möge der Frieden des Auferstandenen mit euch allen sein.

Sven Leutnant

Kontakte

Gemeindebüro

Melanie Schlottmann
✆ 02942 3102   |   ✉ E-Mail

Pfarrdienst

Pfarrerin Kristina Ziemssen
✆ 02942 5747954   |   ✉ E-Mail

Pfarrer Sven Fröhlich
✆ 02947 3966   |   ✉ E-Mail

Pfarrer Dietmar Gröning-Niehaus
✆ 02941 7438617 | E-Mail

Diakonin Petra Haselhorst
✆ 02941 18611   |   ✉ E-Mail

Termine in der Gemeinde

Mittwoch, 29.3. 8:30-12:30 Uhr
Integrationskurs nach dem Zuwanderungsgesetz

Geseke: Kleiner Saal, Bodelschwingh-Haus Geseke Melanie Schlottmann

Mittwoch, 29.3. 13-17 Uhr
Integrationskurs mit Alphabetisierung

Geseke: Kleiner Saal, Bodelschwingh-Haus Geseke

Mittwoch, 29.3. 15:15-16 Uhr
Fußball für Kinder ab 4 Jahren (FZ Senfkorn)

Dummybild
Geseke: Familienzentrum Senfkorn Marion Blobel

Donnerstag, 30.3. 8:30-12:30 Uhr
Integrationskurs für Frauen

Geseke: Kleiner Saal, Bodelschwingh-Haus Geseke Melanie Schlottmann

Donnerstag, 30.3. 8:30-12:30 Uhr
Integrationskurs nach dem Zuwanderungsgesetz

Geseke: Kleiner Saal, Bodelschwingh-Haus Geseke Melanie Schlottmann

Jahreslosung 2017