Vom 19. bis 23. Juni 2019 findet der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag nach 1963 und dem Ruhrgebietskirchentag 1991 wieder in Dortmund statt. Zu diesem Ereignis werden rund 120.000 Christen in der Stadt erwartet.

Die Evangelische Landeskirche von Westfalen (EKvW) wird den Abend der Begegnung am 19. Juni 2019 ausrichten.

Unsere Gemeinde wird sich mit einem Stand in der Dortmunder Innenstadt, in der Kleppingstraße, gemeinsam mit der Kirchengemeinde Erwitte / Anröchte und dem Stift Cappel beteiligen.

Wer mithelfen will, ist herzlich willkommen. 

Vorfreude auf den Kirchentag

Mitmachen am Abend der Begegnung - Mittwoch 19. Juni 2019

Der Kirchentag in Dortmund beginnt am 19.06.2019 mit dem Abend der Begegnung. Zusammen mit 300 anderen Kirchengemeinden und Einrichtungen unserer Landeskirche werden wir die Gäste von nah und fern in Dortmund begrüßen. Am Stand der Evangelischen Kirchengemeinden Geseke und Erwitte-Anröchte werden wir die Gäste mit Bierbrot mit herzhaften Aufstrichen bewirten. Das Bierbrot wird uns durch ein Geseker Bäcker gebacken, den Aufstrich stellen wir in den Tagen vorher selbst her.

 

Folgende Termine stehen an:

⇒ Dienstag, 28.05.2019 Vorbereiten der Aufstriche und Probeaufstellen der 18.00 Uhr Pavillons, Materiallisten erstellen, Aufgaben verteilen

⇒ Montag, 17.06.2019 Aufstriche fertigmachen und packen, Absprachen und 15.00 Uhr Verabredungen treffen

⇒ Mittwoch, 19.06.2019 Fahrt nach Dortmund zum Abend der Begegnung Eintreffen zwischen 12 und 16 Uhr Ende gegen Mitternacht, ggf. Rückfahrt

Wichtige Information: Für diejenigen, die mithelfen beim Abend der Begegnung gibt es für den gesamten Kirchentag ermäßigte Dauerkarten für 26 Euro plus 8 Euro NRW-Ticket (sonst kostet das Ticket ermäßigt 98 Euro, später 110 Euro). Für die Teilnahme am Abend der Begegnung braucht es keine Dauerkarte. Neben den Dauerkarten gibt es auch Tageskarten mit vergünstigten Fahrkarten für den Öffentlichen Nahverkehr in ganz NRW.

Weitere Informationen unter: www.kirchentag.de 

 

 

 

Was kochen wir denn mal Leckeres?

Am Abend der Begegnung, Mittwoch 19. Juni 2019 von 18 Uhr bis 22 Uhr, auf dem Kirchentag 2019 in Dortmund, werden sehr viele Menschen richtig viel Hunger haben.

Die Kirchengemeinden aus NRW werden an diesem Abend die Gäste  im Anschluss an die Eröffnungsgottesdienste willkommen heißen und bewirten.

Dafür trafen sich nun einige Interessierte aus dem Gestaltungsraum Soest/Arnsberg, um Rezepte, die zuvor von den beiden erfahrenen Ökotrophologinnen Astrid Heilkenbrinker und Claudia Lappe ausgewählt worden waren, zur Probe zu kochen und zu probieren.

Margot Bell und Dirk Hillerkus kochten nicht nur mit, sondern informierten die Teilnehmer, wie sich Brot für die Welt weltweit für eine nachhaltige Ernährung einsetzt.

Am Ende sagten alle Teilnehmer "Was für ein Geschmack!", denn die Gerichte waren richtig lecker.