Beratung zum Ankommen

Hassan Taha  

  • Mittwoch und Donnerstag

  • von 11-14 Uhr

  • im Bodelschwingh-Haus

  • 02942-78930

 

htahadontospamme@gowaway.diakonie-ruhr-Hellweg.de

www.diakonie-ruhr-hellweg.de

Flüchtlingsberatung durch die Diakonie

Unsere Teams bestehen aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden, die über langjährige Erfahrung in der Flüchtlingsberatung verfügen.

Sie kennen die Problemlagen der Flüchtlinge und sind qualifizierte Ansprechpartnerinnen und -partner in allen Fragen, die die vielschichtigen Sorgen und Nöte der Flüchtlinge betreffen .

Unser Mitarbeitenden verfügen alle über gute Kenntnisse des Sozialrechts und sind durch regelmäßige Fortbildungen stets auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung.

Wenn möglich, sollten die Hilfesuchenden vor einem Beratungsgespräch einen Termin vereinbaren.  

Unsere Flüchtlingsberatung richtet sich an Menschen mit ungesichertem Aufenthaltsstatus, an neu ankommende und minderjährige Flüchtlinge.  Auch psychisch auffällige und traumatisierte Flüchtlinge finden bei uns Unterstützung und Begleitung.  Wir bereiten auf das Asylverfahren vor, klären Fragen zur Familienzusammenführung, helfen bei der Anerkennung von ausländischen Qualifikationen oder der Suche nach Sprachkursen.

  • Psychosoziale Beratung für Flüchtlinge
  • Beratung in Asylverfahren und rund um das Aufenthaltsrecht
  • Beratung in sozialrechtlichen Fragen
  • Unterstützung bei Fragen zu Schule und Ausbildung
  • Förderung von Selbsthilfeinitiativen
  • Informationsveranstaltungen
  • Frauenkurse und Konversationkurse
  • Schulungen im Asyl- und Aufenthaltsrecht
  • Unterstützung von unbegleiteten minderjährigen  Flüchtlingen, die inzwischen volljährig geworden sind